Beliebte Suchbegriffe
{{{name}}}
Markenvorschläge
{{{name}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Kategorievorschläge
{{{name}}}
{{{attributes.parentCategory}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Produktvorschläge
{{{name}}}
{{^attributes.priceFromTo}} {{#attributes.hasDiscount}} UVP {{{attributes.UVP}}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{^attributes.hasDiscount}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{/attributes.priceFromTo}} {{#attributes.priceFromTo}} {{{attributes.minprice}}} bis {{{attributes.maxprice}}} {{/attributes.priceFromTo}}

9

Tage

|

5

Stunden

|

52

Minuten

|

32

Sekunden

Diese Aktion ist abgelaufen

NOCHMALS -10% IM SALE

LEDERHOSEN

29 Artikel
Nicht nur auf der Wiesn zählen Herren-Lederhosen zu den beliebtesten Begleitern; sie sind auch auf anderen Trachtenfesten und zu besonderen Gelegenheiten gerne gesehen. Ihre typischen Merkmale: detailreiche Stickereien wie Blüten, Hirsche oder stilisierte Geweihe sowie ein geknöpfter Latz. Bei der Länge entscheiden Sie sich zwischen drei Optionen. Lange Lederhosen sind vielseitige Kleidungsstücke, die Sie zu…
Ansicht:
Sortieren nach:

Produktwelten im Sale

Gutscheincode:

Sale-Phase-2-LPK-CH-DE-240×430

Trachtenträume

Fesch zum Fest

Schließen

Lederhosen für Herren: die Trachten-Must-haves

Nicht nur auf der Wiesn zählen Herren-Lederhosen zu den beliebtesten Begleitern; sie sind auch auf anderen Trachtenfesten und zu besonderen Gelegenheiten gerne gesehen. Ihre typischen Merkmale: detailreiche Stickereien wie Blüten, Hirsche oder stilisierte Geweihe sowie ein geknöpfter Latz. Bei der Länge entscheiden Sie sich zwischen drei Optionen. Lange Lederhosen sind vielseitige Kleidungsstücke, die Sie zu traditionellen Festen und im Alltag tragen. Kurze Lederhosen lassen die Knie frei und haben sich zum Trendsetter der Trachtenmode entwickelt. Klassiker sind Kniebundlederhosen, die Sie üblicherweise mit Hosenträgern kombinieren. Unverzichtbare Begleiter für ein uriges Outfit sind darüber hinaus Trachtenstrümpfe, Haferlschuhe, Karohemd und – unverzichtbar für einen gelungenen Trachtenlook – ein Charivari, die robuste Gliederkette mit rustikalen Anhängern.

 

Lederhosen bei Kastner & Öhler

 

Über kurz oder lang: Bei Kastner & Öhler entdecken Sie Herren-Lederhosen in einer breiten Vielfalt. Dazu zählen sowohl trendig kurze als auch knielange Modelle. Sie zeigen sich je nach Variante schlicht und puristisch, konventionell und reich verziert oder in cooler Vintage-Optik. Lederhosen aus weichem Veloursleder treffen auf luxuriöse Ausführungen aus robustem Hirschleder. Des Weiteren finden Sie Versionen inklusive Latz und solche, bei denen Sie den Latz individuell kombinieren. Dabei sind bekannte Marken wie beispielsweise Spieth & Wensky und Weinbauer Tracht. Auch farblich zeigen sich die verschiedenen Lederhosen flexibel: Bevorzugen Sie ein dunkles, kräftiges Braun oder helle Nuancen? Sie haben die Wahl: Entdecken Sie alle Lederhosen für Herren jetzt im Online Shop von Kastner & Öhler!

 

Lederhosen richtig pflegen und aufbewahren

 

Die Pflege und Aufbewahrung von Lederhosen ist entscheidend für ihre Langlebigkeit. Nach jedem Tragen sollten Lederhosen an der Luft getrocknet und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Für die Reinigung empfiehlt sich ein feuchtes Tuch, Kernseife und spezielle fettende Lederpflegeprodukte, die das Leder geschmeidig halten. Beim Aufbewahren sollten Lederhosen auf einem breiten, gepolsterten Bügel hängen, um die Form zu bewahren. Vermeiden Sie zur Aufbewahrung Räume mit schwankenden Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, wie Keller oder Dachböden. Regelmäßige Pflege und sorgfältige Aufbewahrung sichert, dass die Lederhose viele Jahre ein treuer Begleiter bleibt.

 

Der perfekte Lederhosen-Look: Kombinationsmöglichkeiten des Trachtenklassikers

 

Kombinationsmöglichkeiten des Trachtenklassikers erweitern sich zunehmend um moderne Elemente, die traditionelle Grenzen überschreiten. Neben dem klassischen Trachtenhemd in Weiß oder Karo und dem Trachtenjanker für kühlere Tage, finden auch zeitgenössische Kleidungsstücke wie lässige Pullover oder sogar moderne T-Shirts ihren Weg in die Trachtenmode. Eine besonders angesagte Kombination ist die Lederhose mit Sneakern, die einen entspannten, aber stilvollen Look kreiert, ideal für weniger formelle Anlässe oder einen Tag in der Stadt. Auch das Tragen von Strickpullovern oder legeren Hemden in Kombination mit Lederhosen stellt eine moderne Interpretation dar, die Komfort und Trendbewusstsein vereint. Accessoires wie Charivaris, Trachtenhüte oder -gürtel bleiben wichtige Elemente, die dem Outfit Charakter und Authentizität verleihen, jedoch werden die Looks zunehmend flexibler, um den persönlichen Stil und die Vorlieben des Trägers widerzuspiegeln.

 

Anatomie einer Lederhose: Latz, Hosenträger, Zwickel, Messertasche und Stickereien

 

Eine Lederhose besteht aus mehreren charakteristischen Elementen. Der geknöpfte Latz ist ein markantes Merkmal und ist meist mit Stickereien verziert. Hosenträger sorgen für einen guten Sitz und können meist abgenommen werden. Der Zwickel im Rückenbereich gewährleistet Bewegungsfreiheit und ermöglicht eine Anpassung der Bundweite. Die Messertasche ist ein praktisches Detail, das aus der Tradition heraus entstanden ist und heutzutage mehr der Zierde gilt. Stickereien, die von einfachen Mustern bis hin zu aufwendigen Motiven reichen, verleihen jeder Lederhose ihren individuellen Charme.

 

Die Königsklasse der Lederhosen: Hirschlederhosen

 

Hirschlederhosen gelten aufgrund ihrer einzigartigen Qualität als die Königsklasse unter den Lederhosen. Das Material ist besonders weich, robust und atmungsaktiv, was diese Hosen sowohl komfortabel als auch langlebig macht. Hirschleder entwickelt mit der Zeit eine einzigartige Patina, die den Charakter der Hose unterstreicht. Diese hochwertigen Lederhosen sind eine Investition, die sich durch ihre Qualität und Ausstrahlung auszahlt und in keiner Trachtensammlung fehlen sollte.

 

FAQs

 

Wie muss die Lederhose beim Kauf sitzen?

 

Beim Kauf sollte eine Lederhose tendenziell zu eng sitzen, da sich das Leder noch weitet. Bei häufigem Tragen kann sich der Bund bis zu 3 cm weiten. Achten Sie darauf, dass die Hose an Hüfte und Oberschenkeln gut anliegt, denn auch am Hosensaum kann sich die Hose bis zu 5 cm weiten. Der Bund sollte knapp unter dem Bauchnabel sitzen und die Länge je nach Modell variieren.

 

Wie erkenne ich eine gute Lederhose?

 

Eine gute Lederhose erkennt man an der Qualität des Leders, sauberen Nähten und hochwertigen Stickereien. Das Leder sollte geschmeidig und gleichmäßig gefärbt sein. Außerdem werden bei guten Lederhosen die stark beanspruchten Stellen mit Nappaleder innen verstärkt. Achten Sie auf Details wie die Verarbeitung des Latzes und der Hosenträger sowie auf Details wie die Messertasche.

 

Welche verschiedenen Lederarten werden für Lederhosen verwendet?

 

Für Lederhosen werden verschiedene Lederarten verwendet, darunter Wildbock-, Hirsch- und Ziegenleder., Jede Lederart hat spezifische Eigenschaften, wie Weichheit, Strapazierfähigkeit und die Fähigkeit, eine Patina zu entwickeln. Hirschleder gilt dabei als besonders hochwertig.

 

Wie lange hält eine Lederhose?

 

Bei richtiger Pflege und Aufbewahrung kann eine Lederhose Generationen überdauern. Die Lebensdauer hängt von der Qualität des Leders und der Intensität der Nutzung ab. Regelmäßige Pflege mit geeigneten Lederpflegeprodukten ist essentiell, um die Lederhose in bestem Zustand zu halten.

Zuletzt angesehen